Schnarchschiene

Es gibt zwei Formen des Schnarchens.

Während das leichte Schnarchen nur zu einer Lärmbelästigung führt, ist bei dem krankmachenden Schlaf mit wiederkehrendem Atemstillstand (Schlafapnoe) ein Gesundheitsrisiko vorhanden.

Bei der Schlafapnoe erschlafft die Muskulatur der Zunge und verschließt die Atemwege. Dadurch entstehen Atemstillstände, die u. a. zu Müdigkeit im Alltag oder sogar bis zum Herzinfarkt führen können.

Wir haben die schmerzfreie Lösung für Sie: In vielen Fällen kann eine Schlafstörung durch eine spezielle Schnarchschiene behandelt werden. Die Schiene bewegt den Unterkiefer leicht nach vorne, so dass die Zunge die Atemwege nicht verschließen kann.

Die zertifizierten Schlafmediziner Mirko van den Bruck und Dr. Tamara van den Bruck bieten Ihnen eine kostenlose, individuelle und umfassende Erstberatung an. Zusätzlich unterstützen wir Sie gerne dabei, dass Ihre Krankenkasse die Therapie übernimmt. Sie können uns jederzeit kontaktieren oder bequem online einen Termin sichern.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch in unserer Praxis für ästhetische Kieferorthopädie.

Der direkte Draht zu uns